Camping und Corona in der Niederlande: Campingplätze teilweise geöffnet

Camping in den Niederlanden

Campingurlaub in den Niederlanden steht bei vielen Menschen hoch im Kurs. Allerdings gibt es zur Zeit der Coronakrise überall in Europa entsprechende Einschränkungen. Die Niederlande geht in dieser Hinsicht jedoch einen Sonderweg, denn hier existiert kein grundsätzliches Verbot von touristischen Übernachtungen. Lediglich in der Region Zeeland kommt ein Verbot von jeglichen Freizeitübernachtungen bis einschließlich dem 10. Mai 2020 zum Tragen.

Die Niederlande gehört zu den schönsten Reisezielen für Camper in ganz Europa. Die schönen Strände der Nordsee sind beliebte Anlaufpunkte vor allem ab Ostern. Mit dem Ausbruch der Atemwegserkrankung COVID-19 haben sich die Reiseregelungen in Europa stark verändert. An den Grenzen müssen Reisende jedoch damit rechnen, dass es an den Grenzen zu verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmesserungen und Einreisesperren kommt.

Campingplätze in den Niederlanden teilweise geöffnet

Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Nationen sind nicht alle Campingplätze in den Niederlanden geschlossen. Lediglich die Region Zeeland ein Verbot bis zum 10. Mai 2020 ausgesprochen. Update: Campingplatzbetreiber in Zeeland dürfen ab Freitag, dem 1. Mai, 15 Prozent ihrer Schlafplätze vermieten, sofern sie über eigene sanitäre Einrichtungen verfügen..
Die Maßnahmen der niederländischen Regierung sehen aber vor, dass geöffnete Campingplätze die Sanitäranlagen und andere Serviceeinrichtungen schließen müssen, um den Corona-Erkrankungen Einhalt zu gebieten.

Über Ostern wurden Touristen gebeten auf Reisen in die Niederlanden zu verzichten, aber ein grundsätzliches Verbot existierte in diesem Zusammenhang nicht.

Grundsätzlich besteht weiterhin die Möglichkeit Camping in den Niederlanden in Angriff zu nehmen, wenn die entsprechenden Einschränkungen auf den Platz selbst in Kauf genommen werden.

YOU MIGHT ALSO LIKE

0 Comments

Leave A Comment

Your email address will not be published.