Campingurlaub 2021: Wohin soll die Reise gehen?

Campingurlaub 2021

Die Planungen für den Campingurlaub 2021 steht bei vielen Menschen bald auf der Agenda. Aber für zahlreiche Camper stellt sich die Frage, wohin soll die Reise gehen? Vor allem die Coronakrise hält den Reisemarkt in Atem und internationale Ziele lassen sich aufgrund der Reisebeschränkungen bislang nur sehr schwer planen. Deutschland dürfte deshalb beim Campingurlaub 2021 das zentrale Ziel bleiben. Angesichts von wunderschönen Zielen, ist dies zumindest für das Frühjahr die beste Entscheidung.

Für die meisten Reiseplanungen stellt sich natürlich die Frage, inweiweit die Coronakrise zu bewältigen ist. Gibt es am Anfang des Jahres 2021 einen Impfstoff, dürften sich viele klassische Ziele wie Spanien, Frankreich, Kroatien und Österreich problemlos bewältigen lassen. Ohne Impfstoff dürfte der Campingurlaub mit wie in diesem Jahr mit zahlreichen Einschränkungen verbunden sein.

Campingurlaub in Deutschland 2021

Die sicherste Variante bei der Planung des Campingurlaubs 2021 ist Deutschland. Vor allem das Camping an der Ostsee oder an der Nordsee sowie in den Bergen dürfte weiterhin sehr populär sein. Hier gibt es wunderschöne Campingplätze, die sich das gesamte Jahr über besuchen lassen. Hervorragend ausgestattet ist Urlaub in der Heimat ein attraktives Ziel für Camper. Der Schlüssel dürfte die rechtzeitige Buchung im Vorfeld sein, um sich schöne Stellplätze sichern zu können. Das Campingportal Pincamp bietet sofort buchbare Campingplätze in Deutschland, aber auch in anderen Nationen.

Campingurlaub 2021 in Dänemark, Österreich oder den Niederlanden

Die beliebten Nachbarländer dürften auch 2021 das Ziel zahlreicher Reisende sein. Dänemark im Norden mit seiner schönen Landschaft und der Küste von Nord- und Ostsee erfreute sich nach der Öffnung einer großen Beliebtheit. Deutschland und Dänemark werden bemüht sein auch 2021 den Urlauber die Einreise zu ermöglichen. Ähnlich dürften die Vereinbarungen mit den Niederlanden und Österreich sein. Die wunderschönen Campingplätze am Meer oder in den Alpen sind ausgezeichnete Ziele, um dort den Urlaub zu verbringen.

Kroatien, Italien und Frankreich sind schwierig zu planen

Die beliebten Campingziele Kroatien, Italien und Frankreich oder auch Spanien lassen frühzeitig nur recht schwer planen. In diesen Ländern gibt es immer wieder Reisewarnungen und eine hohe Zahl von Infektionen. Sie dürften erst wieder in den Fokus rücken, wenn ein Impfstoff den Urlaubern eine bedenkenlose Reise garantiert.

Wohin führt Euer Weg und von welchen Ländern träumt ihr?

0 Comments

Leave A Comment

Your email address will not be published.