Campen im Sommer

Wenn Sie einen Urlaub planen und noch dazu ans Meer fahren wollen, dann ist vermutlich ein Urlaub mit Camper ..vor allem wenn er mit der Familie geplant wird – das Allergrößte. Viele Menschen unterschätzen aber den Aufwand, den das Campen so mit sich bringt. Denn immerhin braucht es auch einen enormen Planungsaufwand und je länger der Aufenthalt dauern wird und je weiter Sie fahren wollen, desto mehr Aufwand wird die Planung auch nehmen.

Schweden

Schweden

So gibt es auch durchwegs Menschen, die mit Ihrem Camper nach Schweden oder Norwegen fahren, um dort einen Monat zu campen. Sie werden nicht wie bei einer Pauschalreise alle wichtigen Dinge vor Ort in Ihrem Hotel vorfinden können, sondern müssen jedes einzelne Stück genau planen und in ihren Camper packen. Sehr oft werden sie zwecks besserer Ordnung auch alle wichtigen Dinge in einen Karton packen, um sie vielleicht wenig später im Camping-Fahrzeug zu verstauen. Viele kleine Dinge werden Sie natürlich auch vor Ort kaufen können und dazu gehört vor allem auch der Bereich der Toilettenartikel. Immerhin ist es aber so, dass Sie dadurch aber auch in der Regel kostengünstiger in Urlaub fahren können. Dennoch kann es durchaus von Vorteil sein, seine Reiseroute individuell zusammenstellen.

Der Vorteil von Campen

Der Vorteil eines Urlaubs mit Ihrem Camper liegt vor allem darin, dass Sie zum Beispiel jeden beliebigen Ort aufsuchen können und an keine zeitlichen Grenzen gebunden sind. Wenn Sie auf Ihrer Reise die Lust packt, noch etwas weiter in den Norden eines Landes zu fahren, dann können Sie das ganz unabhängig von Ihren zeitlichen und örtlichen Möglichkeiten tun. Natürlich könnten Sie dies auch mit einem normalen Mietwagen tun, allerdings müssen Sie bedenken, dass dies vermutlich nur auf einzelne Tagesausflüge begrenzt ist und Sie daher sofort wieder bei Einbruch der Dunkelheit zurück in Ihr Hotel fahren müssten. Es ist daher vor allem die Unabhängigkeit, die sich aufgrund einer Camping-Reise ergibt. Dies ist auch wohl der wichtigste Grund dafür, dass Familien Ihren Urlaub mit einem Camper planen werden.

Der Nachteil von Campen

Der Nachteil vom Campen liegt vor allem im organisatorischen Mehraufwand, der damit verbunden ist. Sie müssen in den meisten Fällen auch über Wochen hinaus planen, damit Sie auf der Reise keine Kleinigkeiten vergessen.

0 Comments

Leave A Comment

Your email address will not be published.