Campingplätze




Campingwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!

Campingwelt - News: Immer gut informiert

 Manchmal die bessere Alternative
Camping nicht nur im Urlaub



Wenn man sein Haus komplett renoviert, muss man eventuell vorübergehend aus dem Haus ausziehen. Vielleicht möchte man auch ein Haus erst noch neu kaufen und dieses vor dem Einzug neu renovieren. Da kann eine Zwischenlösung sein, dass man campt. So kann z.B. über mehrere Tage das Wasser oder der Strom im Haus getrost abgestellt sein. Würde man im Haus wohnen wäre dies nur sehr schwer realisierbar bzw. unmöglich. Vielleicht gibt es in direkter Umgebung einen Campingplatz, damit es nicht weit ist bis zur Baustelle. Man könnte aber auch direkt auf das Grundstück mit einem Wohnwagen ziehen.

Aber wo sollte man nun am besten? Auf dem Campingplatz gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben einem Zelt kann man auch in einem Wohnwagen bzw. Wohnmobil wohnen. Manche Campingplätze bieten sogar Bungalows zur Miete, diese sind natürlich sehr viel komfortabler als die anderen Varianten.

In einem Zelt für längere Zeit zu wohnen ist nicht unbedingt die beste Lösung. Es ist meistens eher beengt und Feuchtigkeit kann sich an den Innenseiten des Zeltes absetzen. Außerdem gibt es keinen Kühlschrank oder Herd. Dieses wird aber oft vom Campingplatz gegen Bezahlung angeboten.

Leichter ist es sich einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil zu mieten, sofern man keines von beiden besitzt. Vom Komfort sind diese meistens schon wie kleine Wohnungen. Sie besitzen neben Kühlschrank und kleiner Küchenzeile auch ein kleines Bad und eine komfortable Matratze zum schlafen. Sogar eine Heizung kann man in vielen Wagen finden. So muss man nicht frieren, wenn es nachts mal kalt wird. Zudem könnte man mit einem Wohnwagen direkt auf der Baustelle wohnen und hätte das meiste was man benötigt im Wohnwagen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sich einen kleinen Bungalow zu mieten. Hier hat man einen ähnlichen Komfort, wie im eigenen Haus. Er wird vermutlich kleiner sein, als das eigene Haus, aber bietet dennoch den besten Komfort. Allerdings ist dies auch am teuersten.

Damit man möglichst wenig renovieren muss, sollte man ein Haus bevor man es kauft ausgiebig besichtigen. Dabei kann man schon vorab abschätzen, wie groß der Aufwand für die Renovierung sein wird. Einfacher kann es auch sein, wenn man sich Hilfe von Experten holt. Ein Haus kaufen in Dortmund und Umgebung können Sie hier und Sie werden dort auch kompetent beraten. Ein Experte kennt die Häuser in der Umgebung sehr gut und kann auch Abschätzen, was bei einer Renovierung gemacht werden muss. So ist man auch vor bösen Überraschungen nach dem Kauf geschützt, damit das neue Haus nicht zur Dauerbaustelle wird.

Foto: pixabay.de/Alexas_Fotos
 
Schauen Sie mal vorbei:
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Campingwelt.de-Newsletter! will ich haben >>
Neu: Urlaubsregionen
AberseeAchenseeAlpenAmrumAplenArlbergBarockstraßeBerchtesgadener LandBodenseeBregenzer Wald