Campingplätze




Campingwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!

Campingwelt - News: Immer gut informiert

 Größe, Innenausstattung, Qualität
Wohnwagen- Darauf sollten Sie achten



Jeder hat andere Vorstellungen vom perfekten Wohnwagen. / Foto: pixabay

Der Wohnwagen ist für viele ein beliebtes Mittel, um Wochenendtrips oder die Urlaubsreise anzutreten. Egal ob Familie, die Reise zu zweit oder allein. Entscheidend ist die Auswahl des passenden Wohnwagens für seine Bedürfnisse.

Die richtige Größe des Wohnwagens



Welcher Wohnwagen kommt für Sie in Frage? Zu berücksichtigen ist hier die Anzahl der Reisenden. Eine Familie mit Kindern beansprucht mehr Platz. Zu empfehlen sind hier große Wohnwagen mit zwei Achsen, wohingegen zwei Personen mit einem Wohnwagen mit einer Achse auskommen.

In diesem Zusammenhang spielt auch der Preis des Wohnwagens eine wichtige Rolle. Die Preisklasse der Neuwagen beginnt ab 12.000 Euro und steigt mit Größe und Komfort. Viele Modelle können bei diversen Händlern gebraucht deutlich günstiger erworben werden. Zu beachten ist auch die zulässige Zugkraft ihres Zugfahrzeuges. Hat das Fahrzeug eine geringere Zugkraft, so ist zum Kauf eines Wohnwagens mit nur einer Achse zu raten.

Größere Wohnwagen verbrauchen mehr Kraftstoff und sind in der Anschaffung teurer. Daher lohnt sich die Frage nach dem persönlichen Gebrauch des Fahrzeuges. Ist der Wagen für kurze Reisen oder für lange Touren gedacht?

Am beliebtesten ist das klassisch, standardisierte Modell unter den Wohnwagen. Hierbei handelt es sich um einen Wagen mit feststehenden Wänden. Verarbeitet sind diese mit einem Holzgerüst, innerer Styroporausarbeitung und dem typischen Aluminium-Gehäuse. Man unterscheidet an dieser Stelle den Mini-Wohnwagen (eine Achse), den Reisewohnwagen und die Luxusklasse. Beliebt sind die Wohnwagen von Hobby, die es auch bei einigen Hobby Wohnwagenhändlern in Nordrhein-Westfalen zu kaufen gibt.

Für kurze Reisen bis zu zwei Personen genügt ein Mini-Wohnwagen; längere Reisen sollten mit dem mittelklassigen Reisewohnwagen oder der Luxusklasse geplant werden. Komfort, Lagermöglichkeiten und Geräumigkeit sind dafür ausschlaggebend.

Die Innenausstattung



Beim Kauf eines Wohnwagens ist die Innenausstattung maßgebend. Kriterien sind unter anderem die Schlafmöglichkeiten, die je nach Personenanzahl den Bedürfnissen gerecht werden müssen. Einer Familie mit Kindern werden Etagenbetten nahegelegt, bei ein bis zwei Personen reicht ein geräumiges Bett bereits aus.

Die Küche sollte bestenfalls mit Gaskocher, Kühlschrank und integriertem Gefrierfach ausgestattet sein. Überdies zählt die Toilette zur Standardausstattung. Eine Dusche und Warmwasserboiler sind meist nicht Bestandteil eines Mittelklasse-Modells und sind erst bei höheren Preisklassen zu erwarten.

Außerdem enthält die Ausstattung meist auch ein Vorzelt oder eine Markise, die bereits montiert sind oder bei Bedarf noch aufgebaut werden müssen. Sitzmöglichkeiten müssen in den meisten Fällen jedoch zusätzlich erworben werden.

Bei Reiseantritt sollte sichergestellt werden, dass Türen, Schränke, Schubladen und Staufächer fest verschlossen sind. Hier entsteht häufig Gefahr durch herausfallende Gegenstände.

Qualitätsunterschiede bei gebrauchten Wohnwagen



Da die Neuwagen oft zu teuer sind, ist der gebrauchte Wohnwagen eine günstigere Alternative. Es sind allerdings häufig Tücken damit verbunden, die übersehen werden:
Bereits beim Eintreten des Wohnwagens sollte auf den Geruch geachtet werden. Wird ein modriger Geruch wahrgenommen, so kann dies auf Schimmel hinweisen. Die Ursache hierfür liegt offenen Stellen im Dach oder eines undichten Unterbodens zugrunde, die Feuchtigkeit zulassen. Die Beseitigung ist sehr kostspielig und sollte beim Kauf bedacht werden.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Gasprüfung und der Überprüfung der Abwasser-und Toilettenleitungen. Ein goldener Aufkleber auf der Rückseite des Wohnwagens weist auf die aktuellste Gasüberprüfung hin. Auch die Kontrolle von Fenster und Außenwand ist bedeutend. Qualitätsmängel in Form von undichten Fenstern und einer leicht eindrückbaren Außenwand sind keine Seltenheit.

Wer sich für den Kauf eines Wohnwagens interessiert, dem empfiehlt sich eine genaue persönliche Beratung in einem professionellen Wohnwagen-Center. Wir empfehlen für den Raum NRW das Caravan Center Bocholt.

 
Schauen Sie mal vorbei:
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Campingwelt.de-Newsletter! will ich haben >>
Neu: Urlaubsregionen
AberseeAchenseeAlpenAmrumAplenArlbergBarockstraßeBerchtesgadener LandBodenseeBregenzer Wald